Dieses Rezept ist wieder mal ein Beweis dafür, dass Du auch während einer Diät auf nichts verzichten musst. Die Schoko-Protein-Waffeln sind super lecker und Du musst beim Verzehr absolut kein schlechtes Gewissen haben. Sie sind voller Eiweiß und enthalten so gut wie kein Fett. Die Waffeln sind perfekt um Dein Verlangen nach Süßigkeiten am Nachmittag zu stillen oder um Dir den Start in den Tag mit einem leckeren Frühstück zu versüßen.

 

  • Kcal: 188
  • Kohlenhydrate: 10 g (davon Zucker: 3 g)
  • Eiweiß: 20 g
  • Fett: 7 g

 

  • 2 Eier
  • 60 ml fettarme Milch
  • 50 g Vollkornmehl
  • 10 g Backpulver
  • 60 g Schoko-Protein-Pulver
  • 2 TL Backkakao
  • 200 g Magerquark
  • Optional: 10 Tropfen Schoko Flavour Drops
  • Kokosöl zum Einfetten des Waffeleisens

 

 

  • 100 g TK Himbeeren
  • 1 EL Chiasamen
  • 1 EL Wasser
  • Optional: 5 Tropfen Himbeer Flavour Drops

Zum Verzieren: Ein paar Heidelbeeren und 1 TL Kokosflocken

Zubereitung

  1. TK-Himbeeren in einer Schale auftauen lassen, pürieren und Chiasamen dazu geben.
  2. Eier in einer Schüssel aufschlagen mit dem Handrührgerät schaumig rühren. Milch dazu geben und weiter verrühren.
  3. Vollkornmehl, Backpulver, Protein-Pulver, Kakao, Magerquark und Flavour Drops (das sind natürlich Aromen in kleinen Fläschchen – u.a. bei Amazon erhältlich) dazugeben und mit Hilfe des Handrührgerätes zu einem homogenen Teig verarbeiten. Sollte Dir der Teig zu dickflüssig sein, gebe einfach noch einen Schuss Milch dazu.
  4. Waffeleisen gut mit Kokosöl einfetten, da der Teig ja so gut wie kein Fett enthält.
  5. Waffel mit dem Himbeer-Topping auf einem Teller anrichten und mit Heidelbeeren und Kokosflocken verzieren.

Du hast die Waffeln ausprobiert? Haben Sie Dir geschmeckt? Hast Du vielleicht Alternativen ausprobiert über die Du hier für alle berichten kannst? Ich freue mich auf Deinen Kommentar.

Deine Katharina

von Fitrating.de