Frühstücks-Fans aufgepasst

Stehst Du auch auf Frühstück, am liebsten ausgedehnt und gemütlich am Wochenende mit Deinen Liebsten? Dann habe ich hier eine geniale Rezeptidee für ein süßes und gesundes Frühstück.

  • Kcal: 60
  • Kohlenhydrate: 5 g (davon Zucker: 2 g)
  • Eiweiß: 4 g
  • Fett: 2 g
  • 2 Eier
  • ½ Banane
  • 40 g Oatmeal (alternativ kannst Du auch Haferflocken mahlen)
  • 20 g Schokoproteinpulver
  • Eine Teelöffelspitze Backpulver
  • ½ TL Kokosöl (zum Braten)

Für den Quark (Topping):

  • 250 g Magerquark
  • 1 TL fettarme Milch
  • 3 Tropfen Flavedrops

Zubereitung

  1. Die Banane mit einer Gabel zerdrücken. Eier dazugeben und mit Hilfe der Gabel alles zu einer homogenen, cremigen Masse aufschlagen.
  2. Oatmeal bzw. gemahlene Haferflocken, Schokoproteinpulver und Backpulver unterrühren und zu einem Teig verarbeiten.
  3. Magerquark mit der Milch und den Flavedrops cremig rühren.
  4. Früchte waschen bzw. schneiden
  5. Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und ca. 1,5 Esslöffel Teig für einen Pancake in die Pfanne geben. Pancake von beiden Seiten goldig-braun braten. Hintereinander alle Pancakes braten, bis der Teig aufgebraucht ist.
    Tipp: Sobald sich Blasen auf der Oberfläche bilden, solltest Du den Pancake problemlos wenden können.
  6. Jeden Pancake mit Quark bestreichen, mit Früchten belegen und übereinander stapeln.
  7. Servieren und genießen!

Nachmachen und genießen! Wie hat es Dir geschmeckt? Ich würde mich freuen, wenn Du ebenfalls Deine persönliche Bewertung (1-5 Sterne) und einen Kommentar hinterlässt.

Deine Katharina

von Fitrating.de