Diese Muffins musst Du einfach ausprobieren, denn neben der einfachen und super schnellen Zubereitung, haben sie beste Nährwerte und bekämpfen durch Ihren hohen Eiweißgehalt Deinen Heißhunger. Die Muffins eignen sich auch super zum gesunden Snacken für zwischendurch.

  • Kcal: 55
  • Kohlenhydrate: 2 g (davon Zucker: 1 g)
  • Eiweiß: 6 g
  • Fett: 2 g
  • 1 Dose Thunfisch (in eigenem Wasser)
  • 1 rote Paprika
  • 150 g Möhren
  • 30 g Parmesan
  • 2 Eier
  • ½ Zwiebel
  • ½ TL Salz
  • ¼ TL Pfeffer
  • 1 TL Kräuter der Provence
  • ½ TL Oregano
  • ½ TL Paprika
  • Etwas Olivenöl zum Fetten der Förmchen

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  2. Zwiebel und Paprika in feine Streifen schneiden und in eine große Schüssel geben.
  3. Möhren schälen und grob reiben. Parmesan ebenfalls grob reiben. Möhren und Parmesan mit in die Schüssel geben.
  4. Thunfisch gut abtropfen lassen und zu den anderen Zutaten geben.
  5. Eier und Gewürze dazugeben und alles gut vermengen.
  6. Muffinförmchen mit etwas Olivenöl auskleiden und die Thunfischmasse einfüllen.
  7. Muffins in den Backofen geben und ca. 30 Minuten backen.

P.S. Die Muffins schmecken am besten kalt und lassen sich im Kühlschrank ohne Probleme ein paar Tage aufbewahren.

Wenn Du Lust hast, koch‘ das Rezept doch einfach nach. Wie hat es Dir geschmeckt? Ich würde mich freuen, wenn Du ebenfalls Deine persönliche Bewertung hinterlässt (1-5 Sterne).

Deine Katharina

von Fitrating.de