Joghurthühnchen im Thermomix

Indisch kochen leicht gemacht. Du stehst auf aromatische Curries mit raffinierten Gewürzen? Dann solltest Du mal dieses farbenfrohe und würzige Gericht ausprobieren.

  • Kcal: 352
  • Kohlenhydrate: 17 g (davon Zucker: 13 g)
  • Eiweiß: 39 g
  • Fett: 13 g
  • 1 rote Chilischote
  • 20 g Ingwer (in dünnen Scheiben)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Zwiebeln (halbiert)
  • 20 g Olivenöl
  • 1 EL Currypulver
  • ½ TL Kreuzkümmel
  • 1, 5 TL Salz
  • 70 g Tomatenmark
  • 500 g Naturjoghurt
  • 300 g Zucchini (in Würfeln)
  • 200 g frische Champignons (in Würfeln)
  • 600 g Hähnchenbrustfilet (in Würfeln)

Zubereitung

  1. Chili, Ingwer und Knoblauch in den Mixtopf geben und 2 Sek., Stufe 8 zerkleinern.
  2. Zwiebeln und Öl zugeben, 5 Sek., Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.
  3. Curry, Kreuzkümmel und Salz zugeben und 3 Min., 120 Grad, Stufe 1 dünsten.
  4. Tomatenmark, Joghurt, Hähnchen-, Zucchini- und Champignonwürfel zugeben und 25 Min., 100 Grad, Stufe 1, Linkslauf garen.
  5. Reis zu Joghurthühnchen servieren.

Du hast das Joghurthühnchen ausprobiert? Super, dann freue ich mich über Dein persönliches Rating (1 – 5 Sterne). Hinterlass‘ auch gerne einen Kommentar.

Deine Katharina

von Fitrating.de