Du bist auf der Suche nach einer Alternative zum Gemüse auf Deinem Fitnessteller und kannst Brokkoli nicht mehr sehen? Dann musst Du unbedingt dieses Rezept ausprobieren. Ich könnte mich in die Bohnen reinlegen, mag daran liegen, dass es ein Rezept aus der türkischen Küche ist und ich ein absoluter Fan orientalischer Noten bin.

  • Kcal: 135
  • Kohlenhydrate: 13 g (davon Zucker: 9 g)
  • Eiweiß: 4 g
  • Fett: 5 g
  • 2 Knoblauchzehen
  • 150 g Zwiebeln halbiert
  • 20 g Tomatenmark
  • 20 g Olivenöl
  • 250 g Tomaten, halbiert
  • 500 g grüne Bohnen (Busch oder Stangenbohnen in 3 – 5 cm Stücken) oder TK aufgetaut
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Paprika
  • ½ TL Pfeffer
  • ½ TL Curry

Zubereitung

  1. Knoblauch, Zwiebeln, Tomatenmark und Olivenöl in den Mixtopf geben, 3 Sek., Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Dann 3 Min., 120 Grad, Stufe 1 dünsten.
  2. Tomaten zugeben und 5 Sek., Stufe 4 zerkleinern.
  3. Bohnen, Zucker, Salz und Pfeffer zugeben, 22 Min., 100 Grad, Linkslauf, rührend garen. Anschließend abschmecken.

Tipp: Du magst es würziger? Dann gebe noch ½ TL Chiliflocken dazu.

Wenn Du Lust hast, koch‘ das Rezept doch einfach nach. Wie hat es Dir geschmeckt? Ich würde mich freuen, wenn Du ebenfalls Deine persönliche Bewertung (1-5 Sterne) und einen Kommentar hinterlässt.

Deine Katharina

von Fitrating.de