Blumenkohl-Reis

Dieses Rezept kommt fast ohne Kohlenhydrate aus und bringt reichlich Proteine mit. Gut geeignet für Volumenesser, die sich den Bauch vollschlagen und dabei relativ wenig Kalorien zu sich nehmen möchten. Der Blumenkohl ersetzt in diesem Gericht komplett den Reis.

  • Kcal: 361
  • Kohlenhydrate: 11 g (davon Zucker: 6 g)
  • Eiweiß: 39 g
  • Fett: 17 g
  • 900 g Blumenkohl (1 Stück)
  • 500 g Hähnchenbrust
  • 100 g TK-Erbsen
  • 100 g Möhren, frisch in Würfel geschnitten
  • 20 g Sojasoße (2 EL)
  • 150 g Eier (3 Stück)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Sojasoße
  • 20 g Sesam (2 EL)
  • 10 g Olivenöl (1 EL) zum Anbraten

Zubereitung

  1. Blumenkohl in grobe Stücke schneiden und im Thermomix (oder in einem beliebigen anderen Küchengerät) 10 Sekunden auf Stufe 8 zerkleinern.
  2. Möhren in Würfel schneiden und 5 Minuten in gekochtem Wasser mit einer Prise Salz blanchieren.
  3. Hähnchenbrust in Würfel schneiden und in der Pfanne anbraten.
  4. TK-Erbsen und blanchierte Möhrenwürfel dazugeben und mitanbraten.
  5. Sojasoße, ½ Teelöffel Salz und ¼ Teelöffel Pfeffer dazu geben.
  6. Eier in einer Schüssel mit einer Gabel schaumig aufschlagen.
  7. Das Hähnchengemüse-Gemisch zur Seite der Pfanne schieben, so dass in der Mitte ein Loch entsteht. In dieses Loch das Eigemisch füllen und wie Rührei braten. Anschließend mit dem gesamten Inhalt der Pfanne vermischen.
  8. Sesam dazugeben, vermischen und servieren.

Am besten liest Du Dir zuerst meine Bewertung unten durch. Falls Du das Rezept dann wirklich noch nachkochen solltet, hinterlass‘ eine entsprechende Bewertung (1-5 Sterne) und einen Kommentar, wie es Dir geschmeckt hat.

Deine Katharina

von Fitrating.de